Filmclub Bali
 

FAQ

Ich will kein Mitglied werden, kann ich nicht einfach Eintritt bezahlen ?
Nein. Die Vorführungen des Filmclubs Bali sind eine geschlossene Veranstaltung, an der nur Clubmitglieder teilnehmen dürfen.


Was passiert eigentlich mit den Clubbeiträgen ?
Als Club wollen und dürfen wir keine Gewinne erzielen. Mitgliedsbeiträge werden für die Zwecke des Clubs verwendet. Beispielsweise werden in unregelmäßigen Abständen im Kino-Café kalte oder warme Buffets angerichtet.


Wie alt muss ich sein, um Mitglied werden zu können?
Da größtenteils Filme gezeigt werden, die eine FSK 18 Freigabe haben und die Veranstaltungen bis spät in die Nacht dauern, ist eine Mitgliedschaft erst ab 18 Jahren möglich.


Darf ich im Kino rauchen?
Nein. Da wir uns in den Räumlichkeiten des Kinos Babylon aufhalten, müssen wir deren Regeln einhalten. Es gibt jedoch zwischen den Filmen eine circa 15minütige Pause, die zum Rauchen genutzt werden kann.


Kann ich das Programm mitgestalten?
Sicher. Vorschläge sind immer willkommen. Allerdings sollten diese zum Club passen (also keine Vorschläge wie „Selbst ist die Braut“). Auch Filme, die bereits gezeigt wurden, haben keine Chance.


Zeigt ihr die Filme als Kinokopien oder als DVDs?
Leider wurde die Vorführtechnik des Kinos Babylon ab Dezember 2012 rein auf „Digital Projecting“ umgestellt, daher ist es uns nicht mehr möglich, 35mm-Kopien zu zeigen. Die Filme werden daher in Form von DVDs oder Blu-rays über einen hochwertigen Videobeamer projiziert.


Weitere Fragen?
Schreib eine E-Mail an: filmclub - bali (at) online . de
Wir werden versuchen, diese so schnell wie möglich zu beantworten. Wenn die Frage von allgemeinem Interesse ist, wird die Frage samt Antwort auch auf dieser Seite erscheinen.


Unser Leben fuer den Schund
Der Filmclub Bali ist eine rein private, nicht kommerzielle Interessengemeinschaft, die ausschließlich geschlossene Veranstaltungen für Clubmitglieder organisiert. Der Clubvorstand selbst arbeitet ehrenamtlich. Mitgliedsausweise erhält man im Kulturzentrum Pelmke, im Café, direkt vor Ort am Abend der Vorführung oder vom Clubvorstand. Die monatlich zu entrichtende Clubgebühr dient nur zur Finanzierung von Sonderaktionen oder speziellen Angeboten. Der Clubbeitrag ist bis spätestens 21 Uhr zu entrichten, danach ist geschlossene Gesellschaft. Die Vorstellungen des Filmclubs Bali sind geschlossene Veranstaltungen privater Natur und stehen in keinem Zusammenhang mit der Programmgestaltung des Kinos Babylon. Die Vorstellungen finden einmal im Monat, vornehmlich an Freitagen, ab 20:30 Uhr, statt.
Impressum Haftungsausschluss