Filmclub Bali
 
Mondo Jodo
Plakat

Alejandro Jodorowsky-Nacht

am Freitag, den 10.01. um 22 Uhr im Kino Babylon

Den Regenschirm aufgespannt, reitet ein schwarzgekleideter Desperado mit seinem nackten Sohn auf einem Pferd durch die Wüste. Im Nirgendwo machen sie Halt, und als Zeichen seines Erwachsenwerdens, fordert er den Jungen auf, das Bild seiner Mutter und sein erstes Spielzeug im Sand zu vergraben…
Was wie ein bizarrer, blut- und bleigesättigter Italowestern beginnt, wandelt sich im weiteren Verlauf zu einer spirituellen Allegorie von verstörender Suggestivkraft: In Kooperation mit Drop-Out Cinema und dem Kino Babylon präsentieren wir Alejandro Jodorowskys surreales Meisterwerk des Mitternachtskinos erstmals in neu restaurierter, deutschsprachiger Fassung auf der Leinwand. Ein bildgewaltiger Fiebertraum, ein symbolträchtiger Rausch, wie er in der durchformatierten Filmlandschaft unserer Tage undenkbar wäre – ein Kultfilm, den man erlebt haben muss.
El Topo
Im Anschluss, nach einem kleinen Imbiss im Kinocafé, zeigt der Filmclub BALI einen weiteren Überraschungsfilm von „Jodo“.
Der Eintritt beträgt 6 Euro für Gäste und 4,50 Euro für Clubmitglieder.








Die auf dieser Netzpräsenz veröffentlichten Filmbesprechungen haben rein filmjournalistische Bedeutung. Das verwendete Bildmaterial dient nicht zu Werbezwecken, sondern ausschließlich zur filmhistorischen Dokumentation.
Der Filmclub Bali ist eine rein private, nicht kommerzielle Interessengemeinschaft, die ausschließlich geschlossene Veranstaltungen für Clubmitglieder organisiert. Der Clubvorstand selbst arbeitet ehrenamtlich. Mitgliedsausweise erhält man im Kulturzentrum Pelmke, im Café, direkt vor Ort am Abend der Vorführung oder vom Clubvorstand. Die monatlich zu entrichtende Clubgebühr dient nur zur Finanzierung von Sonderaktionen oder speziellen Angeboten. Der Clubbeitrag ist bis spätestens 21 Uhr zu entrichten, danach ist geschlossene Gesellschaft. Die Vorstellungen des Filmclubs Bali sind geschlossene Veranstaltungen privater Natur und stehen in keinem Zusammenhang mit der Programmgestaltung des Kinos Babylon. Die Vorstellungen finden einmal im Monat, vornehmlich an Freitagen, ab 20:30 Uhr, statt.
Impressum Haftungsausschluss Datenschutz